Tschechische Republik

Das Ferienlager in Österreich, in dem wir 28 Jahre untergekommen sind, steht im Jahr 2015 leider nicht zur Verfügung. Grund hierfür ist eine veränderte Gesetzeslage in Vorarlberg. Das bedauern wir sehr. Weil die Dinge aber nun mal aktuell so sind, haben wir beschlossen, eine neue Freizeit ins Angebot aufzunehmen. Diese wird uns von Freitag, den 26.06., bis Sonntag, 12.07.2015, zu unseren tschechischen Nachbarn, genauer gesagt nach Přeštice führen.

Přeštice liegt etwa in 12 Kilometern Entfernung von Pilsen, bis nach Prag fährt man eine knappe Stunde. Das Haus liegt optimal und steht nur uns zur Verfügung. Neben Ponys, Kanus und einem Trampolin steht uns sehr viel Platz zur Verfügung. Dazu gehören zum Beispiel auch ein Fußball- und ein Volleyballfeld. Die Gegend bietet zwar nicht so hohe Berge wie Österreich, aber viele tolle Sachen, Aktivitäten und Ausflüge sind möglich. Nicht weit von unserem Haus entfernt befindet sich zum Beispiel ein Freibad oder auch eine Burgruine, die auf ihre Erkundung wartet.

Die Kosten betragen pro Person 480 Euro zuzüglich 30 Euro Taschengeld. Wie immer ist eine Ratenzahlung in drei Raten möglich. Mit der Anmeldung werden allerdings 250 Euro als Anzahlung notwendig. Leider stehen nur 38 bis maximal 40 Teilnehmerplätze zur Verfügung. Deshalb werden die Plätze in der Reihenfolge der Eingänge (Anmeldung und Anzahlung) vergeben. Wir bitten um Verständnis.

Anmeldungen sind ab sofort unter ferienfreizeiten.xanten@yahoo.de oder telefonisch unter 0172-8618568 möglich. Dort sind auch weitere Informationen erhältlich, sollten Nachfragen bestehen. Sie können das Anmeldeformular auch hier herunterladen.

Türkei

Zwei Wochen Türkei, das bedeutet für manche dasselbe wie: Sommer, Sonne, Strand und Meer. Auch bei uns soll dieser Aspekt eines Türkeiurlaubes natürlich nicht zu kurz kommen, wir wollen es aber auf keinen Fall dabei belassen. Denn das Land hat noch so einiges mehr zu bieten: Als bekanntestes Beispiel sei hier die Weltstadt Istanbul mit ihren Basaren, Moscheen, Gassen oder auch Bauwerken aus der Zeit des Oströmischen Kaiserreichs genannt, von denen die weltberühmte Hagia Sophia das beeindruckendste Beispiel abgibt. Istanbul, eine Stadt, die man gesehen haben muss, steht natürlich auch bei uns auf dem Programm, wenn wir vom 04.-18. Oktober 2015 in die Türkei fliegen.

Nach unserem Aufenthalt in der Stadt am Bosporus geht es mit dem Flieger weiter Richtung Antalya. Von dort geht es in unser Baumhauscamp in Olympos, etwa eine Autostunde von Antalya entfernt. Von dieser „Basis“ können wir dann Ausflüge in die nähere (und auch mal weitere) Umgebung anbieten. Freunde eines „Kombiurlaubs“, der eben nicht nur aus Sommer, Sonne, Strand und Meer bestehen soll, haben mit uns die Möglichkeit, Überreste antiker Städte zu besichtigen wie etwa Olympos, Phaselis oder auch die charakteristischen Felsengräber in Myra.

Doch auch damit nicht genug. Es ist ebenso möglich, einige gemütliche Städte entlang der türkischen Riviera zu besuchen, etwa Kemer, Tekirova oder Göynük. Diese laden mit ihren Boulevards und Restaurants zum Spaziergang und „Shoppen“, aber auch zum Verweilen und Genießen ein.

Naturfreunde kommen in der Türkei gleichermaßen voll auf ihre Kosten. Neben den Stränden und den beeindruckenden Gipfeln des Tauros-Gebirges stehen ebenfalls Besuche von Naturphänomenen auf dem Programm wie etwa die „Ewigen Flammen“ in Yanartaş oder, falls gewünscht, auch ein Tagesausflug zu den Kalksinter-Terrassen von Pamukkale.

Während unserer Zeit in der Nähe von Antalya hausen wir in einem der zahlreichen, zwar schlicht wirkenden, aber dennoch urgemütlichen Baumhauscamps. Unsere Erfahrung zeigt, dass unsere Teilnehmer beim ersten Blick auf diese Camps manchmal ein wenig überrascht gewesen sein mögen, sich dort jedoch innerhalb kürzester Zeit sehr wohl gefühlt haben (woran das großartige Essen und die allseits vorhandene türkische Gastfreundschaft sicher eine gewisse „Mitschuld“ tragen).

Das Gesamtbild der Türkeireise lässt sich also so zusammenfassen: Ob Strand, Kultur, Natur, gemütliche Küstenstädtchen oder die Weltstadt Istanbul: Hier ist für jeden was dabei!

Noch einmal auf einen Blick: Im Reisepreis von 550 € sind enthalten: Flüge, Transfer vom und zum Flughafen, Unterbringung in Istanbul mit Frühstück, Unterkunft in Olympos im Baumhauscamp mit Halbpension, Ausflüge, Stadtführung durch Istanbul. Selbstverständlich können auch für die Türkeifahrt Finanzierungshilfen angeboten werden. Sprechen Sie uns einfach vertrauensvoll an. Wir finden einen Weg.

Haben Sie/Habt ihr Fragen? Gerne können Sie/könnt ihr diese per Mail oder telefonisch an uns richten. Ab sofort können die Anmeldungen problemlos unter der E-Mail-Adresse ferienfreizeiten.xanten@yahoo.de oder telefonisch unter 0172-8618568 sowie über das Anmeldeformular, das Sie hier finden, vorgenommen werden. Einfach ausdrucken, ausfüllen und uns zukommen lassen.

Die Fotos auf dieser Seite stammen übrigens von unseren Türkeireisen 2011 und 2013. Klicken Sie sich gerne ein wenig durch und werfen Sie auch mal einen Blick auf die Erlebnisberichte.

Rhön

Nach dem großen Erfolg unserer bisherigen Reisen bieten wir auch 2015 wieder eine Freizeit in die bayrische Rhön an. Diese Fahrt findet abermals in den Herbstferien statt.

Unser Haus liegt in Oberwaldbehrungen, welches zum Kreis Ostheim vor der Rhön gehört. Aus Ostheim kommt die Limonadensorte BIONADE.

Während der Freizeit werden wir eine Führung bei BIONADE veranstalten, wo man alles Wissenswerte über die Herstellung dieses Erfrischungsgetränkes hört. Daneben gehören neben diversen Spielen im und am Haus auch der Besuch des Triamare, einem tollen Schwimmbad mit Rutsche in Bad Neustadt/Saale, Ausflüge in die Umgebung, eine Nachtwanderung und Rodeln auf der Wasserkuppe zum Programm.

Maximal 34 Mädchen und Jungen zwischen 8 und 13 Jahren können an dieser Freizeit teilnehmen, die von Mittwoch, 07.10.2015, bis Samstag, 17.10.2015, stattfinden wird.

Die Kosten betragen pro Person 310 Euro, welche in zwei Raten gezahlt werden können. Hier sind bereits 30 Euro Taschengeld enthalten. Mit der Anmeldung, möglich unter ferienfreizeiten.xanten@yahoo.de oder 0172-8618568, wird eine Anzahlung in Höhe von 150 Euro fällig. Alternativ können Sie sich hier das Anmeldeformular herunterladen. Einfach ausdrucken, ausfüllen und uns zukommen lassen. Aber nicht vergessen: Finanzierungshilfe kann gegeben werden. Haben Sie keine „Scheu“ und wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.

Herbergsfahrt für „Anfänger“

Urlaub ohne Eltern ist bekanntermaßen ab der Pubertät der Traum mancher Jugendlicher. Bei uns haben nun die etwas Kleineren die Möglichkeit, schon einmal vorab zu testen, wie es ist, ohne die Eltern, dafür aber in einer Gruppe mit Gleichaltrigen eine schöne Freizeit zu verbringen.

Aus diesem Grund bieten wir für Jungen und Mädchen zwischen 6 und 10 Jahren ein „Schnupperwochenende“ an. Wo man hierbei genau „reinschnuppern“ kann: eben genau in den Ablauf einer solchen Ferienfreizeit. Unser Ziel ist die Stadt Münster, die wir von Freitag, 08.05., bis Sonntag, 10.05.2015, aufsuchen werden.

Neben der Stadtbesichtigung und dem Besuch des Allwetterzoos soll eine Bootstour auf dem Aasee für Abwechslung sorgen. Unsere Unterkunft beziehen wir in einer Jugendherberge im Vierbettzimmer mit Halbpension.

Für Unterkunft, Programm und Anreise wird ein Teilnehmerbetrag von 75 € veranschlagt. Darin enthalten sind die Fahrtkosten nach Münster und zurück, die Unterkunft, Verpflegung und die Eintritte.

Wir freuen uns auf euch!

Für Nachfragen und weitere Informationen stehen wir gerne unter ferienfreizeiten.xanten@yahoo.de oder 0172-8618568 zur Verfügung. An diesen Stellen werden auch Anmeldungen entgegengenommen. Alternativ können Sie das Anmeldeformular auch bequem hier downloaden. Einfach ausdrucken, ausfüllen und uns zukommen lassen.